Leistungsspektrum

Immer mehr Investoren und Eigentümer setzen auf eine professionelle Haus- und Sondereigentumsverwaltung bzw. WEG-Verwaltung. Dies hat den einfachen Grund, dass durch Erfahrungswerte und eine professionelle sowie zielgerichtete Objektverwaltung teilweise enorme Kosten eingespart werden können.

Unser qualifiziertes und engagiertes Team setzt sich für Ihre Interessen als Wohnungseigentümer und als Vermieter ein

Unser Leistungsspektrum beinhaltet die allgemeine Verwaltung, die kaufmännische Verwaltung und die technische Verwaltung von Immobilien und Grundstücken. Die Verwaltung in der Immobilienwirtschaft unterteilt sich in 3 Teile. Die Mietverwaltung, die WEG-Verwaltung und die Sonderverwaltung.

Die Mietverwaltung wird für einen Global-Eigentümer (Alleinbesitzer eines Hauses) angeboten. Unsere Verträge zur Mietverwaltung werden auf Ihre Bedürfnisse speziell abgestimmt. Stabile Mietverhältnisse und die Erzielung eines an den Markt angepassten Mietzinses (oder höher) sind unser Ziel. Dar-über hinaus kümmern wir uns um alle Belange, die mit den technischen Einrichtungen im Haus und in den Wohnungen zusammenhängen, das heißt Instandhaltung/Wartung/Pflege. Regelmäßige Begehungen der Objekte hierzu sind selbstverständlich. Die Betreuung der Mieter gehört selbstverständlich ebenfalls dazu. Die jährliche Betriebskostenabrechnung und alle damit verbundenen gesetzlich wichtigen Abrechnungsmodelle sind Grundvoraussetzung. Der Mietverwaltervertrag beinhaltet zudem die protokollierte Wohnungsübergabe sowie die Wohnungsabnahme mit anschließender Empfehlung und Betreuung der Mängelbeseitigung. Dies setzt ein festes und sicheres Fachmanagement voraus. Jeder Eigentümer profitiert von den abgeschlossenen Rahmenverträgen. Eine Neuvermietung inkl. der professionellen Prüfung aller Mieter wird zugesichert. Eine Mietnomadenquote von unter 0,01% in fast 20 Jahren sprechen hier eine eigene Sprache. Gern stehen wir Ihnen für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Egal ob Kapitalanleger oder Selbstnutzer – die Verwaltung Ihres Wohneigentums ist bei uns in guten und professionellen Händen. Wir erfüllen die Aufgaben nach dem WEG (Wohnungseigentumsgesetz) und achten dabei besonders auf den guten Kontakt zum Verwaltungsbeirat. Die WEG-Verwaltung beinhalten u.a. die Hausverwaltung im Gemeinschaftseigentum (Keller, Haus, Grundstück) als auch die technische Verwaltung inkl. Instandhaltung / Wartung / Pflege. Jeder einzelne Eigentümer profitiert von den abgeschlossenen Rahmenverträgen, wie z.B. bei der DREWAG, Gothaer Versicherung, Thyssen Krupp, Heizung- und Sanitärfirmen, Ing.-Büro Stoller für Salmonellenprüfung sowie diversen Wartungsfirmen. Zu unseren Aufgaben gehören ebenso die Erstellung der Hausgeldabrechnung mit separater Ausweisung der Instandhaltungsrücklage sowie das Aufstellen eines Wirtschaftsplanes je Wirtschaftsjahr einschließlich Ausweis der Verteilung je Kosten-/Einnahmeart, in Form von Gesamt- und Einzelwirtschaftsplänen gem. § 28 WEG je Sonder-/Teileigentum.

Die jährlichen Eigentümerversammlungen inkl. der anschließenden Durchsetzung aller Beschlüsse, können auf Grund der räumlichen Gegebenheiten direkt in unserem Haus veranstaltet werden. Dies spart nicht nur Kosten sondern hat auch zum Vorteil, dass eventuelle Fragen hinsichtlich des Objektes oder Ordnereinsichtnahme sofort gewährleistet werden kann. Die ordnungsgemäße Niederschrift der Beschlüsse (Beschlusssammlung) sowie die Versendung der Versammlungsprotokolle sind Grundvoraussetzung.

Weiterhin das Führen der offenen Fremdkonten der Gemeinschaft (Giro- und Anlagekonten etc.); verzinsliche Anlage der Instandhaltungsrücklage, Verwalten der gemeinschaftlichen Gelder bei einer in Deutschland ansässigen Bank, Buchführung, rechnerische Prüfung aller Kauf-, Lieferanten-, Dienstleistungs- und Reparaturrechnungen, Einrichten einer übersichtlichen, kaufmännisch ordnungsgemäß geführten Buchführung im Vertragszeitraum. Ferner das Buchen der Bankbewegungen wie Hausgeldzahlungen, Abrechnungsergebnisse, Rechnungen usw., Überwachen der pünktlichen Hausgeldzahlung, technische Kontrollen am Gemeinschaftseigentum, technische Überprüfung des Gemeinschaftseigentums durch jährliche Begehung der Wohnanlage, Empfehlungen bei der Auswahl der technischen Lösungen, Mitwirken bei Preisverhandlungen und Vergabe von Aufträgen für das Gemeinschaftseigentum, Klärung der Zuständigkeiten bei Schäden am Sonder-/Gemeinschaftseigentum, Veranlassen der Prüfung und Wartung von technischen Einrichtungen durch Handwerker, Sachverständige und technische Überwachungsvereine.

Jeder Eigentümer, der seine Wohnung als Kapitalanlage erworben hat, kann zudem bei uns einen Sonderverwaltervertrag für seine Wohnung abschließen. Das heißt, wir kümmern uns um alles, was sich hinter der Wohnungstür verbirgt. Das sind neben der jährlichen BKA, die Bearbeitung der Sorgen und Beschwerden der Mieter, wie Aufnahme, Besichtigung und Abarbeitung der Mängel, Mieterhöhungen, Kautionsverwaltung und natürlich rechtliche Betreuung für Sie als Eigentümer, falls ein Mieter mit Mietminderung droht. Unser gut ausgebildetes und geschultes Personal tritt in diesem Fall nicht nur als Mentor sondern auch als fachliche Kompetenz auf.
In den verwalteten Objekten gehören Hausgeld- und Betriebskostenabrechnungen zu den Grundleistungen. Aber auch für Objekte, die nicht von uns verwaltet werden erstellen wir im Auftrag des Eigentümers die Betriebskostenabrechnungen.
Regelmäßig werden Schulungen absolviert, um in der Rechtsprechung des WEG-Gesetzes immer auf dem Laufenden zu sein.

Was Sie erwartet, wenn Sie sich für uns entscheiden:

  • geschultes Fachpersonal
  • langjährige Erfahrungen mit der Objektverwaltung
  • ordnungsgemäße kaufmännische Verwaltung (Buchhaltung, Abrechnung usw.)
  • professionelle technische Verwaltung (Instandhaltung, Instandsetzung, Wartung usw.)
  • kostengünstige Versorgungs- und Versicherungsverträge
  • Regulierung von Versicherungsschäden
  • kostenbewusste Objektbetreuung
  • transparente Eigentümer- und Betriebskostenabrechnung
  • professionelle und zeitnahe Wohnungsvermietung
  • Konfliktmanagement
 

Kaufmännische Verwaltung

  • Überweisung des Hausgeldes an die WEG
  • Mietinkasso und Geltendmachung aller Ansprüche, die dem Auftraggeber aus den Mietverhältnissen zustehen, Überwachung des Mieteingangs
  • Führung der Mietkautionen
  • Überprüfung der Mieterhöhungsmöglichkeiten
  • Vorbereitung und Durchführung von Mieterhöhungen
  • Ermittlung der Heiz- und Warmwasserkosten nach der Heizkosten-VO für den Wärmedienst und Abrechnung der Kosten mit Mietern.
  • Teilnahme an Eigentümerversammlungen in Vollmacht des Eigentümers
  • Feststellung der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung für die Steuererklärungen
  • kaufmännische Verwaltung
  • Erfassung aller Objekt- und Mieterstammdaten im EDV-System
  • Geldverwaltung über ein gesondertes Bankkonto
  • Einziehen und Verbuchen der Mietzahlungen, Zahlungsüberwachung einschließlich Mahnwesen, Rechtsverfolgung zahlungssäumiger Mieter
  • Zahlungsverkehr für das Objekt
  • Erfassung aller Einnahmen und Ausgaben nach den Grundsätzen einer ordnungsgemäßen Buchführung, Rechnungsprüfung
  • Erstellung der Betriebskostenabrechnungen für die Mieter
  • Erstellung einer Jahresabrechnung
  • Verwaltung der Mietkautionen

Vermittlung der Wohnung

  • Abnahme / Übergabe der Wohnung
  • Erstellung von Mietverträge

Zahlungsverkehr:

  • Pünktliche Bezahlung aller die Wohnung betreffenden Bewirtschaftungskosten und Annuitäten nach vorheriger Prüfung
  • Zahlung der WEG-Kosten an den Verwalter des Gemeinschaftseigentums.
  • Überweisung des Hausgeldes an die WEG
    Erfassung aller Zahlungsvorgänge
  • Erstellung jährlicher Abrechnungen 1 Monat nach Vorlage der WEG

Versicherungen:

  • Prüfung des Versicherungsbedarfs
  • Abschluss und Kündigung von Versicherungsverträgen für die Eigentumswohnung im Einvernehmen mit dem Wohnungseigentümer
  • Abwicklung von Schadensfällen mit den Versicherungsgesellschaften und Dritten

Technische Verwaltung

  • laufende Überwachung des baulichen Zustandes (ggf. Hinzuziehung sachkundiger Dritter nach Abstimmung mit dem Wohnungseigentümer)
  • Vergabe und Überwachung aller notwendiger Reparaturen unter Auswahl geeigneter Fachfirmen
  • Abschluss von Wartungsverträgen und Vergabe von Wartungsarbeiten
  • Vorausplanung a-periodischer Instandhaltungs- u. Instandsetzungsmaßnahmen

Wir übernehmen für Sie sie auch den Hausmeisterdienst. Die Fa. renovatio dresden gmbh wird durch Herrn Peter Scannewin als Geschäftsführer geleitet und gliedert sich optimal in unser Verwaltungstätigkeit ein. Ein enger Kontakt zu allen Hausmeistern und den damit verbundenen Vorteil konnten schon viele Eigentümer nutzen. Wir werden oft danach gefragt, warum der Hausmeister klein geschrieben wird. Das ist ganz einfach zu erklären; Bei uns wird alles kleingeschrieben, außer der Kunde!

Sie wünschen eine professionelle Verwaltung Ihres Objekts oder möchten nur Teilaufgaben, wie die Betriebskostenabrechnung oder Vermietung abgeben?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

  • Lassen Sie sich in einem persönlichen Gespräch einfach inspirieren.
  • Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner

Kontaktformular